Afrika Tage Wien Bühne und Menschen. Foto: vako

Afrika Tage Wien Foto-Gallery von VAKO.

Joe Leitner von VaKo mit Medhat Abdelati, - Veranstalter der Afrika Tage Wien.

Übermittlung Ihrer Stimme...

"AFRIKA TAGE WIEN": Das multikulturelle Festival präsentiert sich vom 29. Juli bis 15. August 2010 wieder mit vielen Top-Ausstellern und Weltstars live in Wien auf der Donauinsel.

Beste Künstler, Musik, Kultur, Spass und Spiel für die ganze Familie steht wieder im Vordergrund. Aber auch authentische Afrika-Infos und Sozialengagement wird wieder grossgeschrieben.

Die WM ist zu Ende - Nun kommt Afrika nach Wien!

[Pressefoto anzeigen]

vako Wien: Die Fussball-WM in Afrika war ein voller Erfolg. Doch im Vorfeld wurden die angehenden Besucherinnen durch Klischees verunsichert. Kein einziges dieser Klischees wurde vor Ort bedient. Und nun nach dem erfolgreichen Ende der WM und einem neuen Weltmeister kommt Afrika nach Wien, um auch den Daheimgebliebenen den Kontinent in seiner ganzen Schönheit und Fülle näher zu bringen.

Vom 30. Juli bis zum 15. August heißt es wieder "17 Tage Lebensfreude pur" auf der Donauinsel mit Stars wie Marla Glen, Rocky Dawuni und Angélique Kidjo (links) geben sich bei den Afrika Tagen  http://www.afrika-tage.at Wien die Ehre. Mit Supermax, Naked Vibration, Family Fela Kuti, Ghettoman & The Believers u.v.m. ist auch Österreich bestens vertreten. Den Startschuss gibt José Ritmo, den Hauptakt am Eröffnungstag liefert der bayrische Publikumsliebling Hans Söllner. Auch heuer werden die Afrika Tage Wien ein Fest der Toleranz und der Musik, das ein Zeichen für Gemeinsamkeit und Verbundenheit aller Menschen und Kulturen setzen soll. Über 40.000 m2 Festivalgelände bieten Platz für den bunten Bazar mit Ausstellern, Kunsthandwerkern und Gastronomen aus ganz Afrika.

Zahlreiche Organisationen werden über ihre Projekte informieren und zum Engagement für Afrika aufrufen:

Unter Anderem:

- Amnesty International
- Aids Hilfe Wien
- Brücke nach Äthiopien
- Fair und sensibel - Polizei und Afrikanerinnen
- Leben braucht Wasser
- Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock
- World Vision Österreich

Erwartet werden in diesem Jahr mehr als 100 000 Besucherinnen. Der Andrang in Vorverkauf lässt Rekordzahlen erahnen. Für kulinarische Genüsse ist im Überfluss gesorgt und auch die Kleinen kommen nicht zu kurz.

Es ist und wird wieder ein multikulturelles Sommerfest für jede Altersgruppe in Wien!
 
Aussender/Info:  Afrika-Tage 2010
Ansprechpartner: Herr Medhat Abdelati
email:  info@afrika-tage.de
Tel. +49-89-780 60 70

 

Keine Anmerkungen